zum Seitenanfang

Madeira - die Magie der Blumeninsel

Portugal
von Monika Mäx
erstellt am
03.12.2020

shareprint
fnc teaser


fnc 1
fnc 10
fnc 11
fnc 12
fnc 13
fnc 2
fnc 3
mehr Bilder

Madeira - die Magie der Blumeninsel

Wenn eine Insel so vielfältig ist, muss man im Paradies angekommen sein. Nach einem 4 stündigen Flug brechen wir durch die Wolken und unter uns liegt Ponta de Sao Laurenco, der äußerste Ostzipfel der Insel.

Schon beim Anflug erlebe ich die spektakuläre Aussicht auf die karge Landzunge und dahinter die dicht bebauten Hügel der Südostküste.

Auch über den Wolken geht es weiter. Der Sonnenaufgang auf dem Pico der Arieiro, den 3. höchsten Berg der Insel, raubt einem den Atem. Noch in der Kühle des morgens und im Dunkeln durchquere ich Nebelfelder und durchbreche die Wolkendecke, um mich unter einem Sternenmeer zu finden. Die Kälte ist unfassbar egal, wenn man die ersten zarten Pastelltöne am Wolkenhorizont sieht und sich dann in wenigen Minuten die Sonne auf den Weg macht und alles in ein rot-goldenes Licht taucht.

In diesen Momenten wird mir immer klar wie unfassbar beeindruckend die Natur ist und wir sie für die Dauer unseres Lebens genießen dürfen.

Das Mikroklima sorgt dafür, dass es auf Madeira ganzjährig mild bleibt, zumindest für uns Deutsche. Bei 12°C im Winter kann ich nur lächeln, denn in Deutschland liegt jetzt im Dezember schon Schnee. Mikroklima bedeutet aber auch beeindruckende Wetterumschwünge und -unterschiede. Beim Anblick von Nebel und Regen lohnt es sich oftmals sich ins Auto zu setzen und 30 Minuten auf die andere Seite der Insel zu fahren, da dort vermutlich klarer Himmel und Sonnenschein rufen.

Je weiter ich in den Nordwesten fahre, desto vielfältiger und wilder wird die Landschaft. So finde ich hier schottische Moorlandschaften, Wasserfälle, terrassierte Hänge, schattige Levada-Wanderwege und Klippen, die direkt bis ans Ufer reichen.

In Porto Moniz mit seinem großartigen Meeresschwimmbecken lohnt es sich eine große Portion Peixa Espada com Banana (Degenfisch mit Banane) zu essen und ein bisschen zu flanieren.

Schwindelige Aussichten bietet mir der Sky Walk 580m über den Feldern von Faja do Cabo Girao und dazu einen Sonnenuntergang, den man nicht so schnell vergisst. Von hier habe ich einen grandiosen Fernblick bis Funchal und auf die Insel Porto Santo. Die übrigens ein Badeparadies mit weißen Sandstränden ist.

Nach einigen Tagen unterwegs wird mir klar, dass Funchal als Ausgangspunkt die perfekte Wahl ist. Die Stadt liegt bildschön zwischen steilen Hängen und dem Meer. In der Altstadt kann ich mich an den vielen Fotomotiven nicht satt sehen. Vor allem die Rua da Santa Maria, die älteste Straße, bietet alle paar Meter eine neue Überraschung. Hier lohnt es sich, sich zwischen den bunten Köstlichkeiten, den schönsten Gärten oder der Seilbahnfahrt zum botanischen Garten treiben zu lassen. Die vielen Restaurants laden abends zu Wein, frisch gebackenem Bolo do Caco oder der Spezialität Espetadas ein.

Und für mich perfekt, die beiden Golfplätze Palheiro und Santo der Serra. Die einzigartigen Ausblicke auf Funchal oder bis hinaus auf Ponta da Sao Laurenco lassen ein glatt das Spiel vergessen.

Madeira hat mich fasziniert und ich war hier nicht zum letzten Mal.

Habt ihr Lust bekommen? Dann meldet euch, wir finden die passende Reise für euch!


maex monika 2015 mi15 f-4201
Für Sie geschrieben von
Inhaberin

09191727727
TUI ReiseCenter
Reisebüro Monika Mäx
Marktplatz 19
91301 Forchheim


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
439 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 439 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4