zum Seitenanfang

Türkische Ägäis

von Mario Zieroth
shareprint

20150927 172147
Last Minute


Hier werden Träume wahr!

Schroffe Felsen und steil aufragende Klippen, dazwischen versteckte einsame Buchten mit glasklarem Wasser - die Küste rund um Dalaman bietet einen wildromantischen Anblick. In aller Ruhe den Sonnenuntergang in einer kleinen verschwiegenen Bucht genießen oder mit Gleichgesinnten bis zum Morgengrauen tanzen und feiern - egal, wie die persönlichen Vorlieben aussehen, an der türkischen Ägäis ist alles möglich.

Und trotz der teils schon beinahe abweisend wirkenden Felsküste erfreut sich die Region vor allem bei Wassersportlern wie Surfern und Tauchern großer Beliebtheit. Im Gegensatz zum größeren, bekannteren Bodrum geht es in und um die Kleinstadt Dalaman eher ruhig zu. Doch auch hier bieten Badeorte wie Marmaris, Sarigerme und Fethiye Sonnenanbetern und Wasserratten allen erdenklichen Komfort. Vom Liegestuhl bis hin zur Tauchschule reicht das Angebot an den Stränden der Region. Besonders beliebt, deshalb aber auch ausgesprochen belebt, ist die Bucht von Ölüdeniz. Der schneeweiße kieselige Strand rahmt in einem weiten Bogen das glasklare, intensiv türkisfarbene Meer ein - dieses hübsche Stückchen Küste bietet einen wunderschönen Anblick. Hier heben Schwindelfreie übrigens auch zum Flug mit dem Paraglider ab - die Windverhältnisse sind optimal dafür, und die Aussicht ist atemberaubend.

Wer es lieber ein bisschen individueller mag, macht sich auf eigene Faust auf den Weg - gutes Schuhwerk vorausgesetzt, lassen sich die Klippen rund um Dalaman auch auf Schusters Rappen erkunden. Eine andere Möglichkeit, die sehenswerte Gegend zu erkunden, ist mit dem Mietwagen. Ein Ausflug nach Kerme, Telmessos oder Kaunos gleicht einer Zeitreise in die Tiefen der antiken Geschichte. Ausgrabungen haben teils sehr gut erhaltene Bauten zutage gefördert. Auch die imposanten Nekropolen der Provinz Mugla lohnen die Fahrt durch die bergige Landschaft.


Türkische Ägäis

Sarigerme

Moderner Badeort in idyllischer Umgebung

Sarigerme im Südwesten der Türkei am Ägäisches Meer, etwa 50 km entfernt von der griechischen Insel Rhodos. Es liegt in der Provinz Mugla. Bekannt als Ferienort mit langem Sandstrand und der vorgelagerten Baba-Insel.

Sarigerme ist ein pulsierender Badeort an der türkischen Ägäis im Südwesten des Landes. Der nächstgelegene Flughafen Dalaman ist nur etwa 15 Kilometer entfernt. Neben den großen Hotels am Strand, die größtenteils Pauschalurlauber beherbergen, gibt es auch einige kleinere Hotels und Pensionen für Individualreisende. Rund einen Kilometer landeinwärts liegt das hübsche Dorf Sarigerme, das auch unter dem Namen Osmaniye bekannt ist. Auf dem Dach der Moschee brüten im Sommer Störche. Viele Urlauber besuchen den sonntäglichen Markt, auf dem neben frischem Obst und Gemüse aus der Region auch traditionelles Kunsthandwerk verkauft wird. Auf dem Weg vom Dorf zum Strand sind noch Ruinen der Stadtmauer der antiken Stadt Pisilis zu sehen.

Azurblaues Meer, angenehmes Klima und malerische Strandbuchten: Sarigerme - einer der schönsten Küstenabschnitte in der Türkei. Hier werden Träume wahr!




Sarigerme Plaji

Neben den Hotelstränden gibt es in Sarigerme auch einen großen öffentlichen Strand. Der Sarigerme Strand liegt etwa 30 Kilometer südöstlich von Dalyan. Als feinsandiger Küstenabschnitt zieht er sich auf 2,4 Kilometern Länge und durchschnittlich 90 Metern Breite vor der Kulisse grün bewachsener Berge entlang. Liegestühle mit Stroh-Sonnenschirmen sorgen für den nötigen Komfort im Sand, Wassersportanbieter für Unterhaltung auf dem Meer. Auch auf Essen und Trinken muss niemand verzichten - einige Strandrestaurants versorgen hungrige Wasserratten mit Speis und Trank. Der Sarigerme Strand ist am besten mit dem Pkw zu erreichen, aber auch ein Dolmus hält in der Nähe.
Angesichts von insgesamt rund 20 Kilometer Strandkilometern findet sich auch in der Hochsaison stets ein ruhiges Plätzchen. Feriengäste können aus einem großen Angebot an Freizeitaktivitäten und Wassersportmöglichkeiten wählen, ob Kitesurfen, Tauchen, Segeln oder Wasserski.


20150927 135309
Sarigerme Strand

20150927 134001

Zu Wanderungen und Radtouren lädt die malerische Gebirgslandschaft im Hinterland von Sarigerme ein. Den Landstrich prägen pinienbestandene Hügel, grüne Täler mit Baumwollfeldern und idyllische Bergdörfer. Auch Naturliebhabern hat Sarigerme viel zu bieten. An einsamen Küstenabschnitten sind gelegentlich große Meeresschildkröten zu sehen. In den Naturschutzgebieten im Hinterland tummeln sich Landschildkröten und viele Vogelarten. Und im Frühling verwandeln sich die Wiesen in ein wahres Blumenmeer.




Dalyan

Vom verschlafenen Fischernest zum Ferienzentrum - diesen Wandel verdankt Dalyan paradoxerweise einem Machtkampf zwischen Hotelmanagern und Naturschützern in den 80er Jahren. Letztere protestierten gegen den Bau einer Hotelanlage im Laichgebiet der seltenen Meeresschildkröte Caretta-Caretta - und gewannen. Doch der Rummel um die Tiere machte den kleinen Ort berühmt und heute gehören Bootsausflüge zum Schildkrötenstrand Iztuzu zum touristischen Pflichtprogramm. Nebenbei organisieren die zahlreichen Ausflugsveranstalter auch Touren zur antiken Stadt Kaunos und den berühmten Mudbathes (Schlammbädern). Wer nach weiteren Sehenswürdigkeiten Dalyans sucht, wird an der steilen Felswand auf der gegenüberliegenden Flussseite fündig, denn hier sind karische Königsgräber in den Felsen gemeißelt.


20150928 095008
Dalyan

20150928 151605
p1020538
mehr Bilder

Kulinarisches

Wie überall in der Türkei gilt auch hier: Essen hält nicht nur Leib und Seele zusammen, sondern ist zudem auch ein geselliges Ereignis, zu dem man sich gerne in größerer Runde trifft.

Die reiche Palette verschiedenster kalter und warmer Vorspeisen, Meze genannt, macht die Auswahl manchmal schwierig - wer sich nicht entscheiden kann, bestellt einfach quer durch die Karte. Mitten auf den Tisch gestellt, bedienen sich alle Anwesenden bei gefüllten Paprikaschoten, gegrillten Auberginen und Zucchini oder knusprigen, mit Schafskäse gefüllten Yufkateig-Röllchen oder köstlich duftenden Pohca, Hefegebäck mit Käsefüllung.

Zum Hauptgang schmecken neben bekannten Gerichten wie Kebab mit Gemüse, reichlich Knoblauch und frisch-würziger Jogurthsoße auch regionale Leckereien. In der Provinz Mugla, zu der auch die Region rund um Dalaman gehört, wird gerne Eksili dös dolmas i serviert. Hinter dem zungenbrecherischen Namen verbirgt sich püriertes, pikant abgeschmecktes Sauerfleisch. Auch Keskek , gekochtes Getreide mit Hackfleisch, ist eine schmackhafte lokale Spezialität.

Zum obligatorischen Kaffee, pardon Mokka , nach dem Essen gehören auch in und um Dalaman klebrig-süße Naschereien. Neben den bekannten und beliebten Baklava sind auch Irmik Tatlisi , ein Grießpudding mit Mandeln, oder Seker Pare , mit Zuckersirup getränktes Gebäck, eine süße Sünde wert.




Beste Reisezeit

Die Temperaturen sind von Frühling bis Herbst angenehm, im Hochsommer sind auch Hitzewellen möglich.


Türkische Ägäis


0009
Für Sie geschrieben von
Reiseexperte

0351-444 89 11
TUI ReiseCenter
Reisebüro Eckart
Hüblerstr. 1
Ecke Schillerplatz
01309 Dresden

0047

Ihr TUI ReiseCenter

Hüblerstr. 1

Ecke Schillerplatz

01309 Dresden

Öffnungszeiten

Mo-Fr

09:00-18:30

Sa

10:00-13:00

Zum Schutz Ihrer und unserer Gesundheit bitten wir Sie, unser Büro nur mit einem Mund-Nase-Schutz zu betreten!

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0)351/44489-0

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
paxconnectbig
Das passende
Reiseangebot
noch nicht
gefunden?
Wir beraten Sie gerne!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 446 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Willkommen im TUI ReiseCenter Dresden.

✔ Experten-gecheckte Angebote
✔ Echte Insidertipps
✔ Besondere Service-Qualität

Bei uns erwarten Sie maßgeschneiderte Angebote – abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Und das zu gleichen Preisen wie im Internet! Profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie sich umfassend beraten – wir freuen uns darauf, Ihren Traumurlaub zu planen.

banner1x4