zum Seitenanfang

Teneriffa

von Monika Orban-Dengel
shareprint

tfs0511 digi lands 0261 web
Last Minute


Eine Insel voller Möglichkeiten

Die größte Insel der Kanaren besteht im Wesentlichen aus einem zentralen Gebirge und Tälern, aber auch feinen Sandstränden und beeindruckenden Steilküsten. Hauptstadt der Insel ist Santa Cruz. Ein Teil der Vulkaninsel wurde unter Naturschutz gestellt.

Die Insel bietet für Aktivurlauber eine Bandbreite an Freizeitmöglichkeiten wie Wandern, Radfahren, Klettern, Reiten, Tauchen, Windsurfen, Hochseefischen, Golfen und Gleitschirmfliegen. Auf Teneriffa herrschen in der Regel das ganze Jahr über milde Temperaturen. Beliebte Strände um Santa Cruz de Tenerife sind an der Küste von Anaga, im Norden und in Igueste zu finden.

Besonders empfehlenswert ist der Strand Las Teresitas im Norden mit Sand aus der Sahara. Schöne Strände mit feinem schwarzem Sand finden sich u.a. nördlich von Adeje, in Alcalá und an der Klippe von Los Gigantes. Feine goldbraune Sandstrände gibt es u.a. an der Küste von Bajamar und an den Stränden Cha Silveria und La Mareta im Süden der Insel sowie an der Playa de Las Américas.



tfs0511 digi lands 0459 web1
Teneriffa

tfs0511 digi schild 0006 web

Santa Cruz
Santa Cruz ist die Hauptstadt Teneriffas und liegt im äußersten Nordosten der Insel. Die Stadt hat ein reiches Angebot an interessanter Architektur (z. B. die San Francisco-Kirche) und die Museen (z.B. das Städtische Museum der Schönen Künste) bieten einen guten Überblick über Kunst und Kultur der Kanarischen Inseln. Das Auditorio de Tenerife Adán Martín, eine Kongress- und Konzerthalle, ist wegen ihrer spektakulären Gestalt zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Viele Gebäude der Stadt sind geschützte Kulturgüter wie z.B. das Rathaus und das Teatro Guimerá. Die Rambla del General Franco ist eine beliebte Flaniermeile, die sich mit Cafés und Boutiquen quer durch die Stadt zieht. Die besten Einkaufsmöglichkeiten bieten sich in der Calle Castillo.

Puerto de la Cruz
In Puerto de la Cruz, dem wichtigsten Urlaubsort an der Nordküste von Teneriffa, gibt es zahlreiche Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, die in den letzten Jahren aufwändig saniert wurden. Dazu zählen z.B. die Casa Iriarte und die Casa Real Aduana. Wunderbar flanieren lässt es sich an der 2005 modernisierten Strandpromenade Avenida Colón in Puerto de la Cruz. Die Plaza del Charco bietet zahlreiche Restaurants und Cafés und ist Treffpunkt der Einheimischen von Puerto de la Cruz. Ein Großteil der Gegend um den alten Fischerhafen herum ist voller enger Gassen mit Kopfsteinpflaster und kolonialer Architektur. Im Süden der Stadt befindet sich ein sehenswerter Botanischer Garten. Unweit von Puerto de la Cruz befindet sich der Loro Parque, ein sehens- und erlebenswerter Freizeitpark mit Papageien, Haien, Delfinen, Seelöwen, Orkas und Pinguinen.

Pico de Teide mit Nationalpark
Der Pico de Teide, ein Berg vulkanischen Ursprungs, ist mit 3718 m der höchste Gipfel Spaniens und befindet sich im Teide Nationalpark auf Teneriffa. Seit 2007 gehört der Teide Nationalpark zum UNESCO-Weltnaturerbe. Um auf den Gipfel des Pici de Teide zu kommen, empfiehlt es sich, die Seilbahn zu nehmen. Für die Besteigung des Pico de Teide vom Tal aus benötigt man eine Erlaubnis, die die Nationalparkverwaltung in Santa Cruz de Tenerife ausstellt. Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch keine Erlaubnis erforderlich.

Unser Insidertipp: Ein spannender und beeindruckender Vormittag im Teide-Observatorium, welches über das größte Sonnenteleskop Europas verfügt.

La Laguna
La Laguna ist Teneriffas zweitgrößte Stadt und liegt inmitten einer herrlichen Landschaft im Tal Aguere. Die historische Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Hier befinden sich die San-Fernando-Universität und der Bischofspalast, der während eines Brandes im Januar 2006 zerstört wurde aber inzwischen komplett restauriert ist und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. In La Laguna gibt es viele sehenswerte Kirchen, die Catedrale Santo Domingo und die Kirche Nuestra Señora de la Concepción mit ihrer barocken Holzkanzel aus dem 18. Jahrhundert sind besonders schön.

Unser Insidertipp: Ein Besuch der Markthalle in der alten Inselhauptstadt La Laguna – hier verkaufen die Einheimischen frisches Gemüse, Obst Fisch und Fleisch. Gönnen Sie sich eine kurze Pause an einem Tapasstand und beobachten Sie das Geschehen um Sie herum.

Wandern im Anaga-Gebirge
Von Laguna auf Teneriffa aus erreicht man das Anaga-Massiv, ein wildbewachsenes, zerklüftetes Gebirge, das sich aus dem Meer auf etwa 1000 m Höhe erhebt. Das Anaga-Gebirge bietet herrliche Wandermöglichkeiten, mit einem Mietwagen kann man zum Barranco de las Huertas und entlang des Gebirgsgrats weiter in Richtung La Laguna fahren. Am Nordhang des Anaga-Gebirges liegt der malerische Ort Taganana mit verwinkelten, kleinen Gassen und einer dreischiffigen Dorfkirche. Die Nordwestseite des Anaga-Massivs wird vom Bosque de la Mercedes, dem Mercedeswald, bedeckt.




20171018 125751
Teneriffa

20171018 122440
20171019 111208
20171019 114623
20171019 120640
20171021 120049 0
mehr Bilder

Teneriffa - ein Ort für jeden Urlauber

Die ganzährigen angenehmen Temperaturen laden nicht nur die Aktivurlauber auf die Insel ein, sondern auch die Sonnen- und Strandanbeter, die ihren Urlaub an den Stränden der Südküste verbringen können. Aber nicht nur die Insel selbst verspricht echte Highlights. Die Gewässer rund um Teneriffa gelten als die weltbesten Orte zum Wale beobachten. Auf Teneriffa wirklich kommt jeder Urlauber auf seine Kosten.

Urlaub für jeden Geschmack!






Teneriffa

0081
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

0351-444 89 15
TUI ReiseCenter
Reisebüro Eckart
Hüblerstr. 1
Ecke Schillerplatz
01309 Dresden

0047

Ihr TUI ReiseCenter

Hüblerstr. 1

Ecke Schillerplatz

01309 Dresden

Öffnungszeiten

Mo-Fr

09:00-18:30

Sa

10:00-13:00

Zum Schutz Ihrer und unserer Gesundheit bitten wir Sie, unser Büro nur mit einem Mund-Nase-Schutz zu betreten!

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0)351/44489-0

Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
paxconnectbig
Das passende
Reiseangebot
noch nicht
gefunden?
Wir beraten Sie gerne!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 451 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Willkommen im TUI ReiseCenter Dresden.

✔ Experten-gecheckte Angebote
✔ Echte Insidertipps
✔ Besondere Service-Qualität

Bei uns erwarten Sie maßgeschneiderte Angebote – abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Und das zu gleichen Preisen wie im Internet! Profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie sich umfassend beraten – wir freuen uns darauf, Ihren Traumurlaub zu planen.

banner1x4